Gedicht 493

Jahreszeiten

Winter und Frühjahr

drehn sich im Kreise

mit Regen und Schnee

auf ihre Weise.

Blumen treiben,

um zu bleiben

mit Knospen und Blüten

auf schneebedeckten Zweigen.

Morgens weiß,

abends naß,

so macht das

Jahreszeitenmobile

keinen Spaß.

Winter und Frühjahr

drehn sich im Kreise.

Wann wird es Frühling?

Wann naht er sich leise?

18.2.2013

 

 
 

 

 

 

 
 
 
Impressum | Datenschutz | Seitenanfang | Druckversion
 

© 2018 by Hans-Gerd Grevelding